Exhibit Prosthesis

Dorit Margreiter und Felicitas Thun-Hohenstein
Projektseminar, Modul II
Freitag 10.00–12.00
Fachbereich Video und Videoinstallation, Atelierhaus
Lehargasse 6-8, 1060 Wien
Beginn: 21.10. 2016

Exhibit Prosthesis

Das Projektseminar beschäftigt sich mit dem Feld des Ausstellens anlässlich der Ausstellung Prosthesis, die im März 2017 in den Ausstellungsräumen des Xhibit eröffnet wird. In Prosthesis wird die Prothese als Metapher für den Körper in der Enhancementgesellschaft zwischen den Polen der Technologisierung des Humanen und der Humanisierung der Technologie zu  Wort kommen. Ein besonderer Fokus wird dabei auf feministische künstlerische Arbeiten gerichtet, die mit Ironie und Humor Normierungsansprüchen des Herrschaftsdiskurses zuwider laufen. Individuell zum künstlerischen Artekakt wird die hochstylisierte Prothese so zum wirkungsvollen Zeichen von Selbst-entwurf und Selbst-ermächtigung
In enger Auseinandersetzung mit den KünstlerInnen, den Räumen und den Potentialen der Ausstellung sollen Modelle der Sichtbarmachung und Präsentation künstlerischer Produktion diskutiert und modellhaft umgesetzt werden. Begleitet wird die Lehrveranstaltung von Exkursionen  und einer Präsentation erster Ergebnisse während des Rundganges im Jänner 2017.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: